1

OverviewTranscribeVersionsHelp

Facsimile

Transcription

Bethesda den 8. Juli 1898
Sehr geehrter Herr Howitt!
Ohne Z6gem will ich gleich iibergehen zu dem von Ihnen aufgestelltem Diagram. Meine mit letzter Post Ihnen zugesandte Auseinandersetzung iiber die "noa ¬relationship" wird Ihnen wohl zu Handen sein, so daB ich einfach [ an] sie ankniipfen kann. Es wird wohl nichts ausmachen, daB ich das Diagramm in so weit umgeandert habe, als ich anstatt der in die graue Vorzeit zuriickreichenden [P?Jalaijudlantina u. Kadlana etc. die in zweiter Reihe stehenden Tipakulpani, Kunpalina etc. die erste Generation sein lieB. Selbst aus diesem Diagramm sind nur noch No 9, 15, 16 u. 18
~~~ .
[Siehe Diagramm im Original: Genannte Personen sind: Karpaterina, Kunpalina, Kirrina, Mananingamani, Tipakulpani, Tinkana, Mindrana, Papananto, Milkajuglina, Merinimarpanda, Tilimarana, Kanimujana, Mandanodukillina, Karinirina, August, Emilie, Dintilina, Dorothea.]
Das Diagr. bedarf wohl keiner weitlaufigen Erklarung mehr. Da 8. ngatamura ist zu 4-6 folglich auch ngatamura zu (13-14) und (17-18) als den (kanini -ngatata) zu 4 u.
6. 7 und 9 aber wieder in dem ngatamura-V erhaltnis zu 5 folg!. als deren "kanini-ngatata" auch zu (15-16) stehen so werden 13-18 in die erste Generation versetzt, in das Geschwister-Verhaltnis zu d. Gro13eltem, und kann 13 seine Schwester gegen die von August (15) vertauschen, 15 und 17 die Schwestem vertauschen. Deren Kinder treten dann wieder in das kami-Verhaltnis zu 8 resp. 7 u. 9 wie folgendem, umstehenden Diagramm zu ersehen ist.

Page Notes

Nobody has written a note for this page yet

Please sign in to write a note for this page